Raus aus der Kompfortzone: Discover Down Under bei der Land Rover Experience Tour 2015

Raus aus der Kompfortzone: Discover Down Under bei der Land Rover Experience Tour 2015 1024 682 Meike Schneider

Eigentlich wollte ich nur einmal in meinem Leben einen Defender in einem Steinbruch fahren…

So beginnt meine Geschichte zur Land Rover Experience Tour 2015, die mich drei Wochen durch das Northern Territory des australischen Kontinents führt. Gemeinsam mit fünf weiteren „Auserwählten“, fahre ich in 21 Tagen 3.615 km, davon rund 80 Prozent Off-Road durch den roten Wüstensand, durchs Wasser, über Stock und Stein, jenseits der Zivilisation.

Land Rover und Australien – Freiheit und Abenteuer

Im Gegensatz zu den rund 3.000 anderen, die mit großen Erwartungen und enormem Kampfgeist zur Vorauswahl angereist waren, hatte ich im Sommer letzten Jahres in Künzelsau einfach jede Menge Spaß! Denn es kam noch besser als „nur“ Defender fahren. Land Rover hatte ALLE Modelle mitgebracht und wir durften sie (fast) nach Lust und Laune durch den Dreck, Schlamm und natürlich Wasser fahren. Als es dann mit einem rund 60-minütigen Test zu Australien, Geographie, Allrad- und Offroad-Technik sowie Land Rover ernst wurde, dachte ich schon gar nicht mehr an Australien. Wie auch? Mit eigener Unternehmung, alleinerziehend,  mit schulpflichtigem Kind?

Und doch sollte der Traum von einer ganz speziellen Reise auf einen weit entfernten Kontinent in greifbare Nähe rücken: Nach der Absage einer Teilnehmerin durfte ich kurzfristig in die Endqualifikation der Besten 60 nachrücken. Kurz vor Ostern, bei Temperaturen um den Gefrierpunkt, unangenehmem Wind und Regen fuhr ich mit Schlafsack und Isomatte in Richtung Wülfrath. Dort wurden wir auf Herz und Nieren getestet: Und wer nach diversen Off-Road-Fahr-Aufgaben, Technik- und Outdoor-Schulungen, Kanufahren, Mountainbiken, einem nächtlichen Orientierunglauf, diversen Navigationsaufgaben und einem simulierten Erste-Hilfe-Rettungseinsatz unter Schlafentzug die Frage: „Warum sollten wir gerade DICH mit nach Australien nehmen?“ mit einem Lächeln und überzeugend beantworten konne, war dabei!

Das Leben schenkt uns Chancen

Dass ich das sein sollte, kann ich heute – ein paar Tage vor Abreise – manchmal immer noch nicht so recht glauben. Dabei wollte ich doch nur mal mit einem Defender durch den Steinbruch fahren….

Und die Moral von der Geschichte? Das Leben schenkt uns Chancen. Jeden Tag. Manche lassen wir ziehen, ja wir bemerken sie oft nicht einmal. Aber diejenigen, die wir bemerken, sollten wir im entscheidenden Moment auch wahrnehmen. Sie öffnen uns Türen und Möglichkeiten. Zu neuen Plätzen in unserem Leben, an denen wir noch nicht waren. Die uns bereichern und weiter bringen. Und uns einladen zu neuem Wachstum.

Get up and down under: Land Rover Experience Tour Australia 2015

 

Sie möchten live dabei sein, bei meinem Abenteuer in Australien? Dann folgen Sie mir hier und auf Facebook!

Foto: (c) Craig Pusey / Land Rover

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.